Neues aus der Gemeinde

Informationen zum Coronavirus

20.03.2020

Das Gesundheitsamt Schweinfurt hat die wichtigsten Informationen zusammengefasst. (bitte anklicken) 

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist seit Samstag, 21.03.2020, nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe gestattet.
 
Dazu zählen zum Beispiel
  • der Weg zur Arbeit
  • notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche
  • Hilfe für andere
  • Besuche von Lebenspartnern 
  • Sport und Bewegung an der frischen Luft (allerdings nur alleine oder mit den Personen, mit denen man zusammenlebt).

BITTE BLEIBEN SIE NACH MÖGLICHKEIT ZU HAUSE !

Sie benötigen Unterstützung?
Bürgerinnen und Bürger aus der Marktgemeinde Oberschwarzach können sich bei  Bedarf ans Rathaus oder an das Quartiersmanagement/Anneke Schilling wenden: Telefonnummer 09382/90724. 
 

Viele Fragen im Zusammenhang mit der Ausgangsbeschränkung beantwortet die Bayerische Staatsregierung auf der Internetseite https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/faq-zur-ausgangsbeschraenkung/ (bitte anklicken).

Den Wortlaut zur 'Vorläufigen Ausgangsbeschränkung aufgrund der Corona-Pandemie' können Sie hier abrufen (bitte anklicken). [Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98]

 
Weitere Informationen 
Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt 09721/55-745
(erreichbar: Montag-Freitag 8-16 Uhr, Wochenende 10-16 Uhr)
Hotline des Kultusministeriums 089/2186-2971
Hotline des Wirtschaftsministeriums für Unternehmen 089/2162-2101
Hotline des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 09131/6808-5101
Es kann kurzzeitig zu Überlastung der Leitungen kommen. Bitte probieren Sie es weiter. 
 
 
 
 
BMG-BZgA_Coronavirus_LeichteSprache.pdf
Zu den News