Neues aus der Gemeinde

Informationen zum Coronavirus -

18.05.2020

Das Gesundheitsamt Schweinfurt hat die wichtigsten Informationen zusammengefasst. (bitte anklicken) 

Ab dem 18. Mai 2020 ist die Öffnung von "Freischankflächen" im Gastgewerbe unter bestimmten Bedingungen wieder möglich (..zu den aktuellen Änderungen der Infektionsschutzverordnung - bitte anklicken):
Öfnungszeiten sind  begrenzt; zwischen den Gästen, die nicht zum gleichen Haushalt gehören oder in gerader Linie miteinander verwandt sind, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und auf dem Weg zum Tisch besteht Maskenpflicht.
 
Verpflichtend ist für die gastronomischen Betriebe daneben die Erstellung eines Hygienekonzepts auf der Grundlage des Rahmenkonzepts der bayerischen Staatsregierung (bitte anklicken).
 
Mehr Informationen zu den öffnenden Betrieben in der Marktgemeinde Oberschwarzach finden Sie unter 'Veranstaltungen' (bitte anklicken).

Für Personen ab dem siebten Lebensjahr ist seit Montag, 27. 04.2020beim Einkaufen sowie bei der Nutzung  von Bus oder Bahn das Tragen eines Mund-/Nasenbedeckung verpflichtend. Eine Mund-/Nasenbedeckung trägt auch das Personal von Geschäften, die (wie zum Beispiel Supermärkte und Apotheken) geöffnet haben dürfen.

Geeignet ist jegliche Form von Bedeckung. Neben  professionell hergestellten Masken können auch selbst genähte Mund-/Nasenbedeckungen, Schals oder Halstücher genutzt werden.
 
Die Freiwilligenagentur 'Gemeinsinn' des Landkreises Schweinfurt koordiniert für die Region u.a. eine Nähinitiative für selbst hergestellten Nasen-/Mundschutz
 
Sie benötigen Unterstützung?
Bürgerinnen und Bürger aus der Marktgemeinde Oberschwarzach können sich bei  Bedarf ans Rathaus oder an das Quartiersmanagement/Anneke Schilling wenden: Telefonnummer 09382/90724. 
 
Viele Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantwortet die Bayerische Staatsregierung auf der Internetseite https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/faq-zur-ausgangsbeschraenkung/ (bitte anklicken).
Weitere Informationen 
Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt 09721/55-745
(erreichbar: Montag-Freitag 8-16 Uhr, Wochenende 10-16 Uhr)
Hotline des Kultusministeriums 089/2186-2971
Hotline des Wirtschaftsministeriums für Unternehmen 089/2162-2101
Hotline des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 09131/6808-5101
Es kann kurzzeitig zu Überlastung der Leitungen kommen. Bitte probieren Sie es weiter. 
 
 
 
 
BMG-BZgA_Coronavirus_LeichteSprache.pdf
Zu den News