Gemeindeentwicklung der Marktgemeinde Oberschwarzach

Mitmachen erwünscht - Sie sind alle herzlich eingeladen. 

Unsere Marktgemeinde entwickelt sich ständig weiter. Gemeinsam sind Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Gewerbetreibende und viele andere aktiv. Wir gestalten mit, um zusammen bestmögliche Lebens-,  Arbeits- und Wohnverhältnisse für alle zu schaffen.

Zu laufenden  Maßnahmen und Projekten können Sie sich hier informieren (bitte anklicken)

Sie haben Anregungen oder Fragen?  
Sprechen Sie Bürgermeister, Marktgemeinderätinnen und Marktgemeinderäte oder die Quartiersmanagerin persönlich an (Kontaktangaben hier abrufbar) oder schreiben Sie uns unter kontakt@oberschwarzach.de.
 
(letzte Aktualisierung 28.11.2020)

Das GemeindeEntwicklungsKonzept (abgekürzt GEK) wurde gemeinsam von Bürgerinnen und Bürgern aller Ortsteile erarbeitet. Es fasst wichtige Punkte für die Zukunft und nachhaltige Entwicklung in unserer gesamten Gemeinde zusammen. Das GEK soll regelmäßig überarbeitet  und angepasst werden. 

Zuletzt beschäftigte sich der Gemeinderat in Begleitung des Quartiersmanagements im Herbst 2020 in öffentlicher Sitzung mit dem aktuellen Stand der Gemeindeentwicklung. Den Bericht  mit Anhängen (November 2020) finden Sie hier (link, bitte anklicken).
 
Seit Januar 2018 wird die Marktgemeinde vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration beim Aufbau seniorengerechter Strukturen unterstützt, die allen Generationen zugute kommen. Mehr zur 'Quartiersentwicklung'... (bitte anklicken)
 
Für den Innen-/'Altort' des Markts Oberschwarzach wurde ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungs-Konzept  (abgekürzt ISEK) mit Kommunalem Denkmalkonzept (abgekürzt KDK) erstellt.

Am 'Marktplatz der Generationen'  des  Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration nahm die Marktgemeinde für die Laufzeit 2017 -2019 teil. "Lebensbedingungen so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen und Wünschen älterer Menschen entsprechen und damit letztlich allen Bürgerinnen und Bürgern Rechnung tragen" ist ein Ziel des Beratungs-Programms .  Allgemeine Informationen zum 'Marktplatz der Generationen' in Bayern gibt es hier.

Im GEK sind die Vorschläge aus der Bürgerbefragung (Juli 2015)  eingearbeitet. Maßnahmen und Projekte sind in Handlungsfeldern festgelegt.   


Teilnehmer am Gemeindeentwicklungs-Seminar in Klosterlangheim (Sommer 2016)

Gemeinsam unterwegs für alle Ortsteile der Marktgemeinde Oberschwarzach: Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Gemeinde-Entwicklungs-Seminar an der 'Schule der Dorf- und FLurentwicklung' in Klosterlangheim (Sommer 2016) 


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 20160730_Osw_in_Klosterlangheim.pdf  Pressetext zum Seminar am 29.-30.07.2016 in Klosterlangheim 
 Seminar-Doku Markt Oberschwarzach Sommer 2016.pdf  Dokumentation zum Gemeindeentwicklungs-Seminar in Klosterlangheim (29.-30.07.2016)