Neues aus der Gemeinde

Förderung von Kleinprojekten - Regionalbudget 2021

26.01.2021

 Die Region MainSteigerwald ruft ab sofort zum Einreichen von Förderanfragen auf: Für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets im Programmjahr 2021 sind Anträge bis zum 31.03.2021 möglich. 
 
Bereits im Jahr 2020 konnten durch das Regionalbudget viele Projekte gefördert werden, darunter einige in unserer Marktgemeinde. 
Auch  2021 erhalten engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Kommunen wieder die Möglichkeit finanzieller Unterstützung durch das Regionalbudget. 
 
Mit dem Regionalbudget werden Kleinprojekte in der Region mit einer attraktiven Förderung unterstützt.  Die Anträge können eingereicht werden von Kommunen, Vereinen, Kleinstunternehmen oder Privatpersonen aus den bisherigen Mitgliedskommunen Dingolshausen, Donnersdorf, Frankenwinheim, Stadt Gerolzhofen, Kolitzheim, Lülsfeld, Michelau im Steigerwald, Markt Oberschwarzach, Schwanfeld, Sulzheim und Wipfeld. 
 
Wichtig ist, dass sich die Projektvorhaben in den Zielen und Handlungsfeldern unseres anerkannten 'Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes' (abgekürzt ILEK) von 2012 wiederfinden. Außerdem sind die Projekte im Laufe des Jahres umzusetzen und bis Ende September 2021  abzurechnen. Die Maßnahmen sollen sich einem der insgesamt fünf Förderbereiche zuordnen lassen:
  • Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements 
  • Begleitung von Veränderungsprozessen auf örtlicher Ebene 
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung 
  • Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen
  • Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung
Projektidee
Bei konkreten Projektideen bitte zunächst Kontakt mit dem Allianzmanagement aufnehmen (Kontakt: Allianzmanagerin Carina Hein, Tel.: 09382 - 316 381)
Projektantrag
Förderanfragen müssen bis zum Stichtag (31. März 2021) bei der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen eingegangen sein.
Projektauswahl (April)
Über die Vergabe der Fördergelder entscheidet ein Gremium, das sich aus Vertretern regionaler Akteure zusammensetzt nach festgelegten Auswahlkriterien.
Projektbewilligung (April /Mai)
Bei Zusage: Erhalt der Förderzusage und Abschluss eines privatrechtlichen Vertrages mit der verantwortlichen Stelle
Projektstart (Mai)
Start der Projektumsetzung erst nach Förderzusage und Abschluss des privatrechtlichen Vertrages möglich. Bereits vorher begonnene Projekte sind von der Förderung ausgeschlossen.
Projektumsetzung
Beim Regionalbudget handelt es sich um jährlich festgesetzte Fördergelder, sodass Antragsteller ihr Projekt spätestens Ende September zum Abschluss bringen müssen.
Projektabschluss
Spätestens zum 20.09 muss das Projekt abgeschlossen und abgerechnet sein. Der Durchführungsnachweis inkl. Rechnungsbelegen ist bis zum 30. September 2021 bei der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen vorzulegen.
Projektauszahlung
Die Auszahlung der berechneten Fördergelder erfolgt zum Jahresende 2021.
Formulare für die Einreichung eines Kleinprojektes gibt es unter www.region-main-steigerwald.de
 
Weiterführende Informationen zum Regionalbudget gibt es unter www.stmelf.bayern.de/foerderwegweiser in der Rubrik Ländliche Entwicklung/ Regionalbudget.  

 

 

 

Zu den News