Unsere Weinprinzessinnen

August 2019

Sommerzeit - Weinfestzeit
Franziska ist in der Region unterwegs. Weinfeste in Traustadt bei Weinprinzessin Lena...
..in Volkach bei Weinprinzessin Katharina: Ein besonderer Abend vor großem Publikum, auch für den  'Astheimer Kartäuser' Leo und den Oberschwarzacher Schlossherrn Guido...
Foto Weinfest Volkach: Silvia Grall
 
..und in Albertshofen bei Weinprinzessin Emmi. Franziska: "Für mich das erste Albertshöfer Weinfest überhaupt. Sehr schön, viel zu bieten und unglaublich nette Leute!"
 
Besuch in Albertshofen zum Umzug und Abkrönung der 'Siedlerkönigin'.
Fotos: Fam. Baumann
 

Juli 2019

Premiere für Franziska I. -  Schlossweinfest in der Marktgemeinde...einfach magisch!
Mit der Eröffnung des eigenen Weinfestes machte Franziska, unterstützt vom Schlossherrn, für drei Tage die Marktgemeinde zum "Mittelpunkt der Welt" (Bericht Mainpost - Gudrun Theuerer)  Viele engagierte Helferinnen und Helfer aus der gesamten Marktgemeinde ermöglichten ein gelungenes Fest!
Fotos: Schilling

Mai-Juni 2019

Waldtag in Handthal: "Ich durfte die Holzfee kennen lernen und mit ihr zusammen den Tag auch eröffnen. Ich hab mir jeden Stand angesehen und in Sachen Wald [..] einiges dazu gelernt. Auch wenn man mit Krone und Dirndl immer noch manchmal angeschaut wird als würde man im falschen Film sein"... kommentiert Franziska. 
 
(Foto Sergej Chernoisikow)
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit dem Steigerwald-Weinpanoramatag wird die Wandersaison 2019 eröffnet. Passend: Super-Wetter und tolle Weitblicke
(Fotos Panoramatag und Weindorf: Sergej Chernoisikow)
 
Weinfeste u.a. in Seinsheim und Donnersdorf, auf der Peterstirn in Schweinfurt...die 'Residenz-Gala' in Würzburg, der Besuch im 'Würzburger Weindorf' (mit der Mama - einer ehemaligen Weinprinzessin) - ein volles Weinprinzessinnen-Programm!  
 (Fotos Waldtag, Residenz-Gala, Familie Baumann)

Mai 2019

...vieles neu - macht der Mai: Bei Krönungsfeiern der Weinprinzessinnen Alicia in Abtswind (s. Foto) und Anna-Maria in Elsfeld  war Franziska zu Gast. Zudem stand für alle frisch inthronisierten Weinprinzessinnen von Steigerwald und Mainschleife eine Schulung im Landkreis Schweinfurt an.  
 
An der Preisverleihung 'Best of Gold' nahm Franziska teil. Per Blindverkostung werden dort von einer Jury die besten Weine ermittelt, die bereits bei der Fränkischen Weinprämierung eine Goldmedaille erhalten haben. 
 
Auch bei "Kino et Vino" in Dettelbach war Franziska dabei und unterstützte beim Ausschank. 
 
(Fotos: Familie Baumann, 2019)

April 2019

Eröffnung Hofkäserei Zehner, Oberschwarzach, Einweihung Backofen, Schloss Oberschwarzach
Franziska I. meistert ihren ersten offiziellen Marktgemeinde-Auftritt ganz souverän. Trotz etwas Aufregung hat alles geklappt "weil mich meine Marktgemeinde super unterstützt hat, und ich war sehr stolz darauf, nun eine eigene Käserei und einen Backofen mit eröffnen zu dürfen. Jetzt können wir alle guten Komponenten zum Wein selber machen!" (Bericht 'Mainpost-Gerolzhofen': Neue Begleiter für Weine: Backofen und Käserei, Gudrun Theuerer, 17.04.2019)

März 2019

Was für ein Fest! 
Nach zweijähriger Amtszeit gab Marktgemeinde-Weinprinzessin Selina I. die Krone  Ende März an Franziska Baumann weiter. 
Viele Gäste begleiteten in Handthal den Umzug vom Weingut Baumann zum Steigerwald-Zentrum zur feierlichen Umkrönungszeremonie. Ein riesengroßes Dankeschön an Selina für ihren tollen Einsatz! 

'Herzlich Willkommen' der vierten Marktgemeinde-Weinprinzessin Franziska I.
 
(Fotos: Schilling)
 

Januar 2019

Mit dem traditionellen Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde und der Marktgemeinde am Dreikönigstag wird das Ehrenamt in der gesamten Gemeinde besonders gewürdigt. Der Empfang fand in diesem Jahr im Steigerwald-Zentrum in Handthal statt.
Auch der 'Job' als Weinprinzessin ist freiwilliges Engagement.. (zum Bericht der Mainpost/Klaus Vogt vom 08.01.2019) 
(Foto: Schilling)

Dezember 2018

Sternstunden - "...einer der schönsten Termine als Weinprinzessin", kommentiert Selina. 
Gemeinsam mit weiteren unterfränkischen Weinhoheiten engagierte sich unsere Weinprinzessin für die Benefizaktion 'Sternstunden' des Bayerischen Rundfunks: "Ein richtig tolles Erlebnis mit netten Begegnungen und wundervollen Eindrücken".

Am Sternstunden-Tag verteilten die Weinprinzessinnen  gegen Spenden Sterne am Sternstunden-Stand auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Abends stand ein Einsatz in der Telefonzentrale der Spendenaktion an. Mehr Informationen zum Sternstunden-Projekt des Bayerischen Rundfunks finden Sie hier.
(Fotos: Familie Dusold)

Oktober 2018

Ein beeindruckender Weinjahrgang 2018 zeichnet sich ab. "Traumhaft" - und den "Eingang in die Geschichtsbücher" wert, meinte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann. Gemeinsam mit ihm, Dr. Hermann Kolesch, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) und Hermann Mengler, Leiter der Kellereifachberatung beim Bezirk Unterfranken präsentierte Selina die ersten Jungweine und aktuelle Zahlen zum Weinjahr 2018. (Foto: Rudi Merkl)

Juli 2018

'Mehr Stolz, Ihr Frauen'... Weinprinzessin Selina nahm die Einladung der Gleichstellungstelle des Landkreises Schweinfurt zum Spaziergang rund um die Stollburg an. Gemeinsam mit anderen neue Wege zu gehen, schöne Aussichten zu genießen und vor allem miteinander ins Gespräch zu kommen - das war bei herrlichem Wanderwetter gut möglich.  Gästeführerin Barbara Baumann begleitete mit fachkundigen und unterhaltsamen Geschichten zur Rolle der Frau(en) im Weinbau. 

(Foto: Patricia Kaspar)

Frankenwein ahoi in Travemünde: In Deutschlands größtem Ostseehafen Travemünde  kommen viele Urlauber an. Unzählige Kreuzfahrtschiffe landen in Europas größtem Fährhafen.  Sechs renommierte Weingüter des 'Fränkischen Gewächses e.V.'  präsentierten sich im modernen Kreuzfahrtterminal am Ostpreußenkai. Weinkönigin Klara Zehnder, unsere Weinprinzessin Selina und ihre Amtskolleginnen, Winzerinnen und Winzer luden zu einer Entdeckungsreise durch die Vielfalt und Qualität der Frankenweine ein.
(Fotos: Familie Dusold)

Juni/Juli 2018

Was für eine tolle VeranstaltungDrei 'Genießer- und Entdecker-'Tage bei herrlichstem Wetter in Hof und Garten des Oberschwarzacher Julius-Echter-Schlosses... Viele begeisterte Gäste

 von Nah und Fern konnten Selina  und der Schlossherr als hervorragende Gastgeber  ihres Marktgemeinde-Weinfestes vom 30.06-02.07. begrüßen. Einen strahlenden Empfang gab es auch für die amtierende fränkische Weinkönigin Klara Zehnder.
 
Die Festgemeinschaft hatte sich mächtig ins Zeug gelegt, um für alle Sinne etwas zu bieten. Edle Weine aus der Marktgemeinde, leckere Speisen in verschiedenen Variationen, Musik unterschiedlichster Ausrichtungen - und das alles in einem liebevoll ausgestatteten und geschmückten romantischen Ambiente. Ein dickes 'Dankeschön' an alle Beteiligten! (Mainpost-Bericht/02.07.2018 im Download-Bereich auf dieser Seite).
(Fotos: Claus-Dieter Schilling)

Mai 2018

'Panorama-Tag' am Weinsteiger

Ein buntes Programm für alle Wander - und Radel-Begeisterten stellten die Weinbauvereine aus der Marktgemeinde Oberschwarzach und der Region gemeinsam mit der Tourist-Information Gerolzhofen zusammen.
Die Prinzessinnen-Runde hatte sichtlich Spaß an der Tour über die Weinlagen am Rand des Steigerwalds. 
(Fotos: Beate Glotzmann)
 

Herzlichen Glückwunsch, Lena !

Die ehemalige Wiebelsberger Weinprinzessin Lena I.  (2007 - 2010) hat 'geheiert'.  Weitere 'a.D.'-Weinprinzessinnen aus Wiebelsberg, 'der Dachs' und natürlich die aktuelle Marktgemeinde-Weinprinzessin gratulierten (Bericht der Mainpost Gerolzhofen vom 13.05.2018). 

April 2018

Abschied vom Kammerforster Teufel

Ende April beendete unser Kammerforster Teufel, Johannes Pfister, seine Ehrenamtstätigkeit. Vielen Dank für Deinen jahrelangen Einsatz, Johannes! 


 (Fotos: Fam. Dusold)

Die Weinverkostung in der bayerischen Vertretung in Berlin war ein voller Erfolg: Noch einmal knapp 200 Gäste mehr als im letzten Jahr wurden bewirtet. Neben unserer Weinprinzessin Selina waren die Weinprinzessinnen aus Erlenbach b. Marktheidenfeld, aus Retzstadt, Karlburg und Stetten zur Unterstützung der Winzer am Stand und bei der Gläserausgabe dabei. Die Weine der Marktgemeinde wurden durch die Weingüter Ruppenstein, Kraiß und Baumann vertreten.

(Fotos Rudi Merkl und Dusold)

 


Januar 2018

 

Der 'Hofrat' aus Kitzingen bat zum traditionellen Empfang im historischen Ambiente. 

Foto: Madeline Metzger
 


Herbst 2017

Highlight am ersten Novemberwochenende war die Weingala in Würzburg mit Verleihung des bayerischen Staatsehrenpreises. 
Ende Oktober nahm Selina in Kitzingen am 'Weinherbst' teil und am 14.10.  in Dettelbach.  Im Oktober vertrat unsere Weinprinzessin die Marktgemeinde auch auf dem Herbstfest in Gerolzhofen und bei einer Brauereiführung in Theinheim.

Juli 2017

Weinfest-Premiere im Julius-Echter-Schloss der Marktgemeinde

Auch wenn das Wetter sich am Eröffnungstag nicht von seiner allerbesten Seite zeigte, war Selinas souveräner Auftritt und der neue Weinfest-Rahmen im Schloss ein voller Erfolg (Bericht der Mainpost zum Weinfest im Download-Bereich auf dieser Seite).

 


Mai 2017

Mit dem Nürnberger 'Christkindl' zu Gast auf der 'germany travel mart'

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) richtete mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH und der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg diese Messe in Nürnberg aus. Vor gut 1200 geladenen Gästen vertraten unsere Weinprinzessinnen beim Sektempfang die Region Unterfranken.


Alles Gute, Johanna !

bei der ehemaligen  Wiebelsberger Weinprinzessin wurde gepoltert. Mit großem Begleittross aus Wiebelsberg war Selina als Überraschungsgast dabei. 


1. Mai : Weinbergswanderung in Donnersdorf

- Weinprinzessinnen sind auch bei kühleren Witterungsbedingungen unterwegs ... 

 


April 2017

Die ersten Auftritte hat Marktgemeinde-Weinprinzessin Selina I. bereits absolviert: Mit etwas Aufregung erwartet und ganz besonders spannend waren die allererste offiziellen Termin nach der eigenen Krönung bei den Weinprinzessinnen in Obereisenheim und Untereisenheim, wo viele neue Bekanntschaften gemacht wurden.

Bei passendem Wetter mit strahlendblauem Himmel fand das Frühlingsfest in Gerolzhofen mit Weinprinzessin Julia  statt.


 

 

März 2017

Mit der Verabschiedung von Anne I.  und der Neukrönung von Selina I. trat im März 2017 die dritte Marktgemeinde-Weinprinzessin ihre Amtszeit an (Bericht der Mainpost im Download-Bereich auf dieser Seite).

Im Rahmen einer stilvollen Weinprobe wurden Anne Ruppensteins Verdienste für die Weinlagen und die Gesamtrepäsentation der Marktgemeinde in den letzten zwei Jahren gewürdigt. Feierlich übergab Anne die Krone an ihre Nachfolgerin Selina Dusold.  Glückwünsche überbrachte der Oberschwarzacher Schlossherr.

Neben vielen anderen Weinhoheiten und zahlreichen Gästen nahm die gerade neugewählte Fränkische Weinkönigin Silena Werner an der Zeremonie im Zentrum 'Nachhaltigkeit erleben' in Handthal teil. 

 

 


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 MAINPOST_02072018_Ein-guter-Wein-als-Schluessel-zu-verborgenen-Schätzen_GudrunTheuerer.pdf   
 Mainpost_04.02.2019_Bericht_UmkrönungMarktgemeinde-WeinprinzessinOberschwarzach_Gudrun-Theuerer.pdf   
 Mainpost_08.07.2017_Bericht_MarktgemeindeWeinfestOberschwarzach.pdf   
 Mainpost_13.05.2018_HochzeitWiebelsbergerWeinprinzessin_Lena-I..pdf   
 Mainpost_17042019_Neue-Begleiter-für-Weine_Backofen-und-Hofkaeserei_GudrunTheuerer.pdf   
 Mainpost_19.03.2017_Bericht_MarktgemeindeWeinprinzessinnenNeu-Ab-Krönung_Oberschwarzach.pdf   
 Mainpost_2019-07-08_Schlossweinfest-in-magischer-Marktgemeinde_GudrunTheuerer.pdf