Neues aus der Gemeinde

Treffen MARKTPLATZ DER GENERATIONEN

15.03.2018

Zahlreiche Interessierte im Bereich Seniorenarbeit kamen zum  'Marktplatz der Generationen - Treffen' am Donnerstagabend, 15.03.2018, ins Sebastianihaus  Oberschwarzach.

Neben der Bestandsaufnahme der aktuellen Situation der Gemeinde im Bereich „Seniorenpolitik“/Seniorenarbeit wurde mit den TeilnehmerInnen zusammengetragen, was zukünftig in der Marktgemeinde vonnöten ist, um 'vor Ort' alt werden zu können.  Zudem wurde das Treffen für Kontakt  und Austausch genutzt. Frau Ines Riermeier begleitete im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums durch den Abend.  

Der Marktplatz der Generationen  soll den veränderten Gegebenheiten und Notwendigkeiten mit Blick auf mehrere Handlungsfelder Rechnung zu tragen. Schwerpunkt ist, älteren Menschen einen Verbleib in ihrer vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Gleichzeitig sind Gemeinden auch für jüngere Generationen attraktiv zu gestalten. Nah- und Grundversorgung, medizinische, pflegerische und soziale Infrastruktur, Mobilität sowie Dienstleistungen in kleinen Gemeinden sollen gesichert und neue Wohnkonzepte angestoßen werden (StMAS).

Mehr Information zu diesem Programm  in der Marktgemeinde Oberschwarzach hier.

Auskünfte und Kontakt:

Marktgemeinderat Georg Solf, Seniorenbeauftragter der Marktgemeinde, Tel.: 09382 / 5340 , e-mail Georg.Solf@T-online.de

und

Anneke Schilling, Gemeindeentwicklung/Quartiersmanagement, Tel.: 0176 72510475, e-mail: notiz@annekeschilling.de

Zu den News