Handlungsfelder-Themenwerkstatt

Was passiert in einer 'Themenwerkstatt'?

Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde sind die 'Experten vor Ort': Gemeinsam bearbeiteten wir anhand der Ergebnisse aus den Dorfwerkstätten für die gesamte Gemeinde ('ortsteilübergreifend') bestimmte Handlungsfelder (Bericht 'Mainpost': 'Über den Rand des eigenen Ortsteils hinausschauen'-01.03.2017 im Download-Bereich auf dieser Seite).

Wie kann die Marktgemeinde als Ganzes gestärkt werden? Wie ist der 'Gemeinschaftsgeist' und die Identität der gesamten Marktgemeinde zu fördern? In vierThemenwerkstätten haben wir uns mit dem Blick auf unsere gesamte Marktgemeinde beschäftigt. Für alle Handlungsfelder wurden zahlreiche Vorschläge und Ideen für Maßnahmen und Projekte gesammelt (Bericht 'Mainpost': 'Wie man die Marktgemeinde stärken kann'-17.03.2017 im Download-Bereich auf dieser Seite).

Viele jüngere Mitbürgerinnen und Mitbürger und Jugendliche nahmen im Februar 2017 im Sebastianihaus in Oberschwarzach am 'Jugendworkshop'  teil.  

Die Ergebnisse der Themenwerkstätten werden vom Begleitteam der BBV-LandSiedlung aufbereitet und dem Marktgemeinderat für die abschließende Bearbeitung des Konzeptes vorgelegt. Mit der öffentlichen Vorstellung des fertigen Entwicklungskonzeptes für die Marktgemeinde Oberschwarzach im Juli 2017 begann die Umsetzungsphase der Maßnahmen und Projekte.

(Stand 19.12.2017)

 


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 MAINPOST_01032017-NorbertFinster-Über_den_Rand_des_eigenen_Ortsteils_schauen.pdf   
 MAINPOST_20032017_GudrunTheuerer-Wie_man_die_Marktgemeinde_stärken_kann..pdf