'Der Stollberg stolz scho vo weithar grüßt!' - Frankens höchster Weinberg

Der Ortsname Handthal bedeutet "Tal am oder mit einem Hagen", der hier wohl ein Schweinshagen für die Eichelmast der nahen Wälder gewesen ist.
Das vom Weinbau geprägte Dorf entstand aus mehreren Kleinorten: Winkel, Bramberg und Babental.

Fränkische Leckereien und frisches Holzofenbrot genießen Sie in den vielen Gaststätten unseres "Golddorfes".

 

Geschichtlich stand der Ort im Schatten der nahen Stollburg. Einst stolze Bastion und heute eine Ruine. Nordöstlich von Handthal erhebt sich der Kapellenberg auf dem heute nur noch ein Steinkreuz des ehemaligen Magdalenenklosters steht.
Durch zahlreiche Volksliedsendungen des Bayerischen Rundfunks im ganzen Land bekannt sind die Handthaler Volkssänger. Sie sangen sich mit der Seele des Volkes in die Seelen des Volkes.

Eine Übersicht über die aktuellen Bauplätze in Handthal finden Sie hier.

 

Gaststätten und Pensionen im Ortsteil Handthal

10 Einträge gefunden.



Restaurant / Essen       Behindertengerecht
Übernachten / Hotel       Kinderfreundlich
Camping       Bus erwünscht
Ferienwohnung       Fahrradfreundlich
Mittagstisch unter der Woche

Gewerbebetriebe im Ortsteil Handthal

6 Gewerbebetriebe gefunden.

Vereine im Ortsteil Handthal

3 Vereine gefunden.

1


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Walther-von-der-Vogelweide.pdf  Walther von Stollberg - Walther von der Vogelweide! Er soll in Handthal auf der Stollburg geboren sein. Um den Bericht lesen zu können, öffnen Sie bitte die nebenstehende pdf-Datei.